Inov8 Terraclaw 250 Women\'s Trail Laufschuhe B01DNFE2J8

€213.34  €85.37
Sie sparen 60% !

  • Artikelnummer: B01DNFE2J8
  • 630 Stück auf Lager

Bitte wählen Sie:



Anzahl:


  • Obermaterial: Synthetik
  • Materialzusammensetzung: Synthetik
  • Schuhweite: B


Produktbeschreibungen

Inov8 TerraClaw 250 Damen Traillauf laufschuhe Von einspurigen bis hin zu breiteste Strecken und steilen Abhängen - der Terraclaw sorgt stets für beste Leistung. Die einzigartig entworfenen Stollen lösen Splitt wie kein anderer und liefern optimalen Griff mit jedem Fußtritt. Unterstützung und reibungsfreier Komfort Mit einer Mischung aus technischen Trail-Technologien und einem schlanken, aggressiven Obermaterial bietet der Terraclaw 250 bei jedem Schritt beeindruckenden Komfort. Der Terraclaw fixiert den Mittelfuß während des Gangzyklus und bietet das bewährte Met Cradle-System von Inov8, das sich dynamisch an den Fuß des Trägers anpasst. Der Hauptkörper des Obermaterials verfügt über ein strapazierfähiges und hoch atmungsaktives Mesh. Es wird zugelassen, dass Luft in den Schuh eindringt, um den Fuß zu kühlen und für eine trockenere Umgebung im Inneren zu sorgen. Dies erhält höheren Komfort über Meilen hinweg. Um Zehen vor den sich wiederholenden Stößen, Schlägen und Kratzern zu schützen, mit denen es der Terraclaw aufnimmt, ist der Schuh mit einer strapazierfähigen Zehen-Kappe versehen. Dies bietet das gewisse Extra im hohen Kontaktbereich des Schuhs. Zwischensohle - 8mm Drop und zusätzlicher Kick für jeden Schritt Der Terraclaw 250 ist mit einem höheren Drop als sein kleiner Bruder ausgestattet und verfügt über ein 8mm Differenzial. Die hinzugefügte 4mm Differenz zum Terraclaw 220 gibt dem 250 einen zusätzliche Dämpfung unter den Füßen und bietet mehr Komfort über die Meilen. Er ist eine komfortablere Wahl für diejenigen, die ihre Laufleistung steigern möchten. Der Terraclaw 250 verfügt über Inov8s patentierte Faszienband-Technologie, die in die Zwischensohle integriert wurde und die Funktion des menschlichen Fußes zur Nutzung des "Windlass-Effekts" dupliziert. Wenn sich das Körpergewicht auf die Mittelfußknochen nach vorne bewegt und die Zehen sich zu dehnen beginnen, erhöht sich die Spannung auf